Menü

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1

Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Die Tanzschule haftet nur, soweit ihr grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

§2

Die Tanzschule verpflichtet sich, bei rechtzeitiger, schriftlicher und vollständig ausgefüllter Anmeldung einen Kursusplatz zu reservieren.

§3

Die Anmeldung oder die Teilnahme an der ersten Unterrichtsstunde verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

§4

Das Honorar ist bis zur ersten Unterrichtsstunde zu entrichten, bzw. zu überweisen oder kann per Lastschrift von der Tanzschule eingezogen werden. Honorare und Gutscheine sind nicht übertragbar. Für Mahnungen wird eine Mahngebühr von € 5,00 erhoben.

§5

Auch wenn unverschuldet am Unterricht nicht teilgenommen wird, ist das Honorar in voller Höhe zu zahlen. Bei rechtzeitiger schriftlicher Abmeldung (bis 14 Tage vor Kursbeginn) wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,- pro Person erhoben. Bei Neuanmeldung innerhalb des selben Jahres, wird die Bearbeitungsgebühr auf das neue Kurshonorar angerechnet.

§6

Zusätzliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Tanzschule.

§7

Gerichtsstand für beide Seiten ist Mönchengladbach

§8

Sind einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages nicht berührt.